Gil Ofarim auf dem 861. Stadtgründungsfest München

Clemens Baumgärtner mit Gil Ofarim

Gil Ofarim rockt den Marienplatz  

 

Dieses Jahr gibt es ein ganz besonderes Geburtstagsgeschenk beim 861. Stadtgründungsfest: Gil Ofarim & Band rocken am Sonntag, 16. Juni, um 19 Uhr den Marienplatz. Der Sohn von Abi Ofarim arbeitet seit 1997 als Musiker und feierte nicht nur in Deutschland, sondern auch weltweit große Erfolge. Gil Ofarim stand mit Weltstars wie Bon Jovi, Rea Garvey und Nena auf der Bühne und kann mit sechs Alben, fünf Millionen verkauften Platten und mehr als 30 Goldenen und Platin-Schallplatten eine beeindruckende Karriere vorweisen.

 

Gil Ofarim bei der Pressekonferenz am 4. Juni 2019: „München ist meine Stadt, mein Nest, mein Zuhause. Hier kriegt man mich nicht mehr weg.“ Er hat ein neues Album geschrieben, aus dem er bei seinem Auftritt am Marienplatz auch „zwei Stücke spielen“ wird.

 

Eröffnet wird das Stadtgründungsfest am 15. Juni um 11:10, nach dem Glockenspiel vom Rathausturm, durch OB Dieter Reiter.

 

Einen ersten Geburtstagsgruß entbieten dabei Blumenkinder, Trachtlerinnen und Trachtler der Gaugruppe und Gaujugendgruppe der Isargau Bayerische Heimat- und Volkstrachtenvereine e.V., der in diesem Jahr sein 100jähriges Bestehen feiert. Zum Abschluss verkünden 50 Böllerschützen vom Rathausbalkon und vom Turm des Alten Peters lautstark den Beginn des Bürgerfestes.

 

Anschließend eröffnet Dieter Reiter um 13 Uhr zusammen mit „Dorfbürgermeister“ Claudius Wolfrum und dem Präsidenten der Handwerkskammer für München und Oberbayern, Franz Xaver Peteranderl, offiziell das Handwerkerdorf.

 

Die Irish-Bayrisch-Community ist dieses Jahr auch auf dem Odeonsplatz vertreten und feiert gemeinsam mit den Münchner Handwerkern den Stadtgeburtstag. Hier treffen Irish Folklore auf bayerische Volksmusik, Guinness vom Fass auf Münchner Bier und Stepptanz auf Schuhplattler.

 

Auf der Bühne am Marienplatz gibt es um 15:00 Uhr ein besonderes Schmankerl: Auftritt von OB Dieter Reiter gemeinsam mit der Paul Daly Band. 

 

Der Sonntag, 16. Juni beginnt mit einem Musikalischen Frühschoppen mit der Liedermacherin Carina Corell.

 

 Die Wirte der Biergärten am Marienplatz und Odeonsplatz laden zum „Weißwurst-Frühschoppen“ ein: Von 10 bis 12 Uhr kostet eine Weißwurst nur einen Euro. Im Ausschank ist das Bier der Hacker-Pschorr Brauerei zum Geburtstagspreis von 4 Euro für die Halbe Helles oder Weißbier.

 

Um 15:00 wird der neue Wiesn-Chef, Wirtschaftsreferent Clemens Baumgärtner, die Gewinnerinnen und Gewinner der großen Wiesn-Platz-Verlosung zum Oktoberfest-Anstich 2019 ziehen.

 

Ab sofort ist die kostenlose Programmbroschüre an der Infostelle am Marienplatz, in der Stadtinformation im Rathaus und am Infopoint Museen & Schlösser in Bayern erhältlich. Im Internet finden sich alle aktuellen Informationen unter

 

www.stadtgruendungsfest-muenchen.de 

 

Öffnungszeiten

Samstag, 15. Juni, 10 – 23 Uhr, Sonntag, 16. Juni, 10 – 21 Uhr

DruckversionDruckversion | Sitemap
© IPA-International Press Agency, Ltd.Co | | Impressum | Datenschutzerklärung