Frühlingsfest 2022 Informationen

Nach zwei Jahren coronabedingter Zwangspause drehen sich endlich wieder Karusselle auf der Theresienwiese. Die Besucher können sich 17 Tage lang, vom 22. April bis 8. Mai 2022, auf dem 56. Frühlingsfest vergnügen.

 

Der Schirmherr des Frühlingsfestes, Wirtschaftsreferent und Wiesn-Chef Clemens Baumgärtner, zapft am 22. April um 16.00 Uhr im Hippodrom das erste Fass an und eröffnet, zusammen mit Wiesn-Stadträtin Anja Berger, offiziell das Frühlingsfest.

 

Das Areal des Frühlingsfestes erstreckt sich über die Straßen 1 und 2 der Theresienwiese und wird rechts durch die Wirtsbuden- und links durch die Schaustellerstraße abgegrenzt.

 

Der hintere Teil der Theresienwiese in Richtung Bavaria dient für die jeweiligen Rahmen-veranstaltungen wie den BRK-Flohmarkt.

 

Knapp 100 Schausteller bieten Spiel, Spaß und Spannung für alle Altersgruppen und für jeden Geschmack. Vom Oktoberfest Riesenrad mit den geschlossenen Gondeln und einem einzigarten Blick über München, den Kinderkarussellen für die Kleinen, dem XXL-Höhenrausch für alle die es wild mögen, bis hin zum Wellenflieger.

 

In der Festhalle Bayernland (Augustiner), dem Hippodrom (Spaten) sowie im Münchner Weißbiergarten (Paulaner) wird bayrische Gastlichkeit gepflegt. Gemütlich Beisammensein können die Gäste auch im Bierkarussell (Hofbräu) oder in der Hacker-Weissbieralm (Hacker).

 

Zahlreiche Stände bieten ein breites kulinarisches Angebot wie Bratwurst, gebackener Ziegenkäse, Burger, Langos, Rahmfleckerl, Schokofrüchte oder Mandeln.

 

Aufgrund des Neustarts nach dem sehr langen pandemischen Geschehen, wurde das Rahmenprogramm neu arrangiert. Der große BRK Flohmarkt, der Oldtimer Corso des AC-München, die beiden Familientage und der Tag des Brauchtums sind Highlights für Groß und Klein.

 

Festzelte und Biergärten 

 

Festhalle Bayernland

Die „Festhalle Bayernland“ befindet sich seit fast 50Jahren im Besitz der Familie Schöniger. Peter Schöniger und seine Frau Petra haben mit viel Stil und Herzblut den Festzeltbetrieb modernisiert und umgebaut. Bei den Gästen besonders beliebt sind die bayerischen Schmankerl, wie frische Hendl vom Grill, Haxen und Rollbraten. Ausgeschenkt werden Biere der Augustiner-Brauerei.

                        Telefon            0700 / 144 20000

                        Info@festhalle-bayernland.de / www.festhalle-bayernland.de

 

Hippodrom

Das Hippodrom ist seit 2010 auf dem Münchner Frühlingsfest vertreten. Für die Gäste gibt es rösche Bauernhendl, saftige Steaks aus der hauseigener Wagyu Rinder Zucht und vegetarische Wiesnschmankerl. Dazu werden ausgesuchte Weine serviert und Bier der Spaten-Brauerei.

                        info@hippodrom.de / www.hippodrom.de

 

Münchner Weißbiergarten

Der ideale Platz, um die ersten Sonnenstrahlen oder die wärmer werdenden Abende des Frühlings zu genießen. Neben den bekannt guten Brotzeiten werden auch warme Speisen zu familienfreundlichen Preisen angeboten. Es wird Bier der Münchner Großbrauerei Paulaner ausgeschenkt und eine weitere Auswahl an alkoholischen und nicht alkoholischen Getränken.

In diesem Jahr wurden zusätzliche Anstellflächen geschaffen und Stehplätze in Sitzplätze umgewandelt, um mehr Abstand für die Gäste zu schaffen. Aus diesem Grund pausiert das Karussell in der Mitte des Biergartens heuer.

                        www.Münchner-Weissbiergarten.de

 

Karussellbar

In der Karussellbar von Manfred Georg Zehle werden Biere des Staatlichen Hofbräuhaus ausgeschenkt und erlauben eine gemütliche Fahrt um die Bar.

 

Hacker - Weißbieralm

Vor zwei Jahren hielt Hacker-Pschorr als neue Brauerei Einzug auf dem Frühlingsfest. Heinrich und Liselotte Haas begrüßen ihre Gäste in der „Hacker – Weißbieralm“. 

 

 

Familientage, Dienstag, den 26. April und 03. Mai

In diesem Jahr ist jeweils am Dienstag Familientag mit ermäßigten Preisen. Ab ca. 12.00 Uhr öffnen die ersten Betriebe und die Ermäßigungen gelten dann bis 19.00 Uhr an den Fahrgeschäften, Belustigungen, Schießbuden, Spielgeschäften und Verkaufsständen. Die Gastronomie bietet spezielle Angebote.

Öffnungszeiten

 

Beginn:                                               Freitag,   22.04.2022                16.00 Uhr

Ende:                                                  Sonntag, 08.05.2022                 23.00 Uhr

 

Bierzelte

Freitag, 22.04.                                                             von 16.00 – 23.00 Uhr

Samstag bis Donnerstag                                           ab   11.00 – 23.00 Uhr

 

Ausschankschluss      22.30 Uhr                               Musikende      22.30 Uhr

 

 

Sonstige Geschäfte, Spiel- und Fahrgeschäfte

Freitag, 22.04.                                               von 16.00 – 23.30 Uhr

 

Montag bis Donnerstag                                             ab   11.00 – 23.00 Uhr

Freitag und Samstag                                                  ab    11.00 – 23.30 Uhr

alle Betriebe sonntags                                               von  11.00 – 23.00 Uhr

 

 

Kinderfahrgeschäfte, Verkauf und Imbiss

 

Freitag, 22.04.                                                             von 16.00 – 23.30 Uhr

 

Freitag                                                                     ab     11.00 – 23.30 Uhr

Samstags                                                                  ab   11.00 – 23.30 Uhr

alle Betriebe sonntags                                            von 11.00 – 23.00 Uhr

 

Am Flohmarkttag beginnen die gastronomischen Betriebe, Imbiss-, Feinkost-, und Süßwarengeschäfte mit dem Verkauf bereits ab 07.00 Uhr. Beim Oldtimer Corso sowie am Tag des Brauchtums öffnen die gastronomischen Betriebe, Imbiss-, Feinkost- und Süßwarengeschäfte um 10.00 Uhr.

 

DruckversionDruckversion | Sitemap
© IPA-International Press Agency, Ltd.Co | | Impressum | Datenschutzerklärung