860. Stadtgeburstag von München

v.li. Waldprinzessin Maria Sinnig, Michaela Kaniber, Waldkönigin Johanna Gierl, Foto: Ingeborg Hoffmann

Bei strahlendem Sonnenschein und sommerlichen Temperaturen kamen am 16. Juni 2018 Tausende Besucher zur Eröffnung des 860. Stadtgründungsfestes. Begeisterter Beifall bei der Darbietung der Moriskentänzer auf dem Marienplatz, zum ersten Mal waren auch die Kinder-Moriskentänzer dabei. OB Dieter Reiter wurde zum „Ehren-Morisken“ ernannt.

 

Großer Andrang auch auf dem Handwerkerdorf. Zum 90. Geburtstag der Zimmerer-Innung München führten die Zimmerer den traditionellen Zunftbrauch „Zimmermannsklatsch“ auf. In genau vorgegebener Reihenfolge wird auf Oberschenkel, Hüften und gegeneinander in die Hände geklatscht und gesungen. Für Dieter Reiter und Gattin Petra gab es ein Ehrenspalier der Zimmerer.

 

Tausende Besucher auch beim Hoffest im Landwirtschaftsministerium. Bei zünftiger Blasmusik konnten regionale Schmankerl aus Bayern probiert und Tipps von Experten aus erster Hand geholt werden. Die Veranstaltung stand heuer unter dem Motto „Wald erleben in der Stadt“. Landwirtschaftsministerin Michaela Kaniber: „„Wir wollen die Menschen zum Erleben und Genießen einladen und ihr Interesse für die Land- und Forstwirtschaft wecken“.

Fotos: Ingeborg und Heinz Hoffmann

DruckversionDruckversion | Sitemap
© IPA-International Press Agency, Ltd.Co | | Impressum | Datenschutzerklärung