Hotel Hoffmeister Prag

Kleinod für Kunstliebhaber

Das Hotel Hoffmeister, eine luxuriös restaurierte Villa, liegt nahe der alten Burgtreppen, die auf die berühmte Prager Burg, den Hradschin, führen. Mitten in der Altstadt von Prag, auf der Kleinseite - einem  von der UNESCO  geschützten Stadtviertel.

Der Vater des Hoteliers und Regisseurs Martin Hoffmeister, Adolf Hoffmeister,  war eine der schillerndsten Figuren der  Kunstszene von Prag. Adolf Hoffmeister war ein weltoffener Reisender, Kunstfreund, Maler, Karikaturist, Schriftsteller, Journalist, Kunstprofessor, Diplomat und Politiker. Auch gute Speisen und edle Weine  gehörten zu seinen Vorlieben.  Als Weltenbummler kannte er die magische Kraft der "Goldenen Stadt". Seine zahlreichen Freunde aus der Kunst- und Prominentenszene sind seinen  Einladungen nach Prag gefolgt: Franz Kafka, Ernest Hemingway, Pablo Picasso, Charly Chaplin, Henri Matisse und viele andere.
 

Die einmalige Galerie mit Werken von Adolf Hoffmeister gehört zu den "Highlights" des Hotels. Ob im Foyer, im Restaurant oder in der Bar, seine Werke sind überall zu bewundern.
 

Martin Hoffmeister hat die Liebe seines Vaters zur Kunst, feinen Speisen, erlesenen Weinen und seine Gastfreundschaft übernommen. So war es für ihn nur eine selbstverständliche Fortsetzung der Erlebnisse seiner Kindheit, ein Hotel zu eröffnen und Luxus mit Kunst zu vereinen. Der Charakter der besonders stilvoll eingerichteten Zimmer und Suiten, sowie die Eleganz des Salons verleihen diesem Haus aus der Jahrhundertwende seinen einzigartigen Charme.
 

Beim Staatsbesuch der Englischen Königin 1996 bei Präsident Václav Havel in Prag wurde das Menü für das Staatsbankett vom Restaurant des Hotels Hoffmeister kreiert und im Bankett-Saal des Hradschin serviert. Der Hofstaat der englischen Königin hat im Hotel Hoffmeister genächtigt. Die Auszeichnung seiner Majestät Elisabeth II an das Hotel Hoffmeister (1996) ist in der Lobby in einem goldenen Rahmen zu bewundern.  

 

Das Wellness-Hotel Hoffmeister in Prag bietet seinen Gästen:

Zentrale Lage zu allen Sehenswürdigkeiten 
Galerie gewidmet dem berühmten Adolf Hoffmeister
Wellness-Zentrum und Wellness-Küche
Einmaliges Gewölbebad aus dem 15. Jahrhundert
Individuell und mit viel Liebe zum Detail gestaltete Zimmer und Suiten, hervorzuheben die romantische und zauberhafte Honeymoon-Suite
Private Bankett- und Konferenzmöglichkeiten
Bar - Lobby Lounge, entspannen Sie sich bei einem "sundowner" begleitet von dezenter Klaviermusik Historischer Weinkeller
Große Sommerterrasse und Garten 

 

Das Gourmet-Restaurant AIDA gehört zu den besten Adressen in Prag.
Michelin und der Gauld & Millau haben Chefkoch Clement Martial ausgezeichnet. Bereits im Jahre 1988 wurde er in Frankreich zum Jungkoch des Jahres gekürt. Er und sein Team verwöhnen die Gäste mit einer gelungenen Verbindung von französischer Küche und tschechischen Spezialitäten. Die Präsentation der Speisen auf edlen Tellern erhöhen den 'Gaumengenuss'.  Die Weinkarte bietet eine Auswahl erlesener Weine, aber auch der Bierliebhaber kommt mit einem frisch gezapften tschechischen Pils auf seine Kosten. Der "Sommelier", in unserem Falle vertreten durch den Oberkellner, hat uns zu jeder Speise genau den richtigen Wein empfohlen.

 

Adresse: Pod Bruskou 144/7, 118 00 Praha-Malá Strana, Tschechische Republik
Telefon:+420 251 017 111
DruckversionDruckversion | Sitemap
© IPA-International Press Agency, Ltd.Co | Kontakt | Impressum