Geburstagsfeier für OB Dieter Reiter

Seinen 60. Geburtstag hatte Dieter Reiter schon am 19. Mai mit seiner Frau Petra im Allgäu ganz privat gefeiert. Heute sind über 500 Gäste auf Einladung der Stadt ins Alte Rathaus gekommen, um den OB noch einmal gebührend zu feiern. Darunter viele Politiker von Bund und Land, Stadträte aller Fraktionen, die Geschäftsführer der Münchner Brauereien, Wiesnwirte, Polizei, Feuerwehr, Künstler und viele Weggefährten des OB, natürlich auch die Familie von Dieter und Petra Reiter.

 

Nach der, für viele etwas zu langen, Begrüßungsrede von Bürgermeisterin Christine Strobl (SPD) gratulierten per Video Botschaft von Markus Söder (CSU), Malu Dreyer (SPD, Ministerpräsidentin von Rheinland-Pfalz) und Manuela Schwesig (SPD, Ministerpräsidentin von Mecklenburg-Vorpommern). Großes Gelächter bei der Ankündigung des Geburtstagsgeschenkes von Söder an Reiter: „Das Aufstiegs-T-Shirt des 1. FC Nürnberg“.

 

Die anschließende Laudatio von Kabarettist Christian Springer kam vielen Gästen allerdings bekannt vor. Der „Wutbürger Springer“ hatte Teile der Rede schon beim Starkbier-Anstich im Löwenbräukeller gehalten.  Zum Geburtstag hätten einige von Springer etwas leisere Töne erwartet.

 

Reiter bedankte sich bei allen, die gekommen waren, „so viele Menschen gibt es im Rathaus-Saal nur beim Neujahrsempfang der Feuerwehr“.

 

Das Geburtstagsgeschenk von Söder hat dem bekennenden FC Bayern Fan wohl nicht sonderlich gefallen. Söder rede immer von Milliarden, die der Freistaat der Stadt München schenke, aber „was schenkt er mir, ein gebrauchtes T-Shirt, das passt zu Markus Söder“, so Reiter.

DruckversionDruckversion | Sitemap
© IPA-International Press Agency, Ltd.Co | | Impressum | Datenschutzerklärung