Münchner Faschingsprinzenpaar inthronisiert

Die Narren übernehmen die Stadt

 

Am 11.1.2020 um 11:11 Uhr wurden auf dem Münchner Marienplatz das offizielle Faschingsprinzenpaar und das Kinderprinzenpaar der Landeshauptstadt inthronisiert.

 

Nach dem Glockenspiel, das wie immer von vielen Touristen bestaunt wurde, sind Kinderprinzenpaar, Prinzenpaar, Elferrat und Garde der Narrhalla unter lautem Beifall auf die Bühne vor dem Rathaus eingezogen. Zuvor haben die Mädels der Kindergarde (7-13 Jahre alt) die Zuschauer mit einer kleinen Showeinlage begeistert.

 

Dann der Moment auf den die beiden Prinzenpaare schon lange gewartet haben, die Inthronisation. Präsident Günther Grauer überreicht dem 15-jährigen Kinderprinzen, Marlon I. (Marlon James Schrader) das Zepter, Vizepräsident Günter Malescha setzt der 13-jährigen Kinderprinzessin Sophie I. das Krönchen auf.

 

Das Motto der diesjährigen Faschingskampagne der Narrhalla ist „Wiener Melange“, was sich auch in der „Staatskleidung“ des Prinzenpaares wiederspiegelt. Die 22-jährige Prinzessin Désirée I. (Désireé Soleil Kaufmann) trägt einen cremefarbigen Traum aus Spitze. Prinz Moritz II. (Moritz Wolf, 23 Jahre) erinnert in seiner Gala- Phantasie-Uniform an den jungen Kaiser Franz Josef. Passend zur Uniform erhält er von Narrhalla-Vizepräsident Günter Malescha statt Zepter einen Degen, Präsident Günther Grauer setzt der strahlenden Prinzessin die Krone aufs Haupt.

 

In Vertretung des OB, Dieter Reiter, überreichte Stadtrat Jens Röve (SPD) dem Prinzenpaar die Insignien der Macht, den goldenen Schlüssel zur Stadt. Röve: „Ich habe die große Ehre, Euch jetzt den goldenen Schlüssel der Stadt zu überreichen. Ich wünsche Euch eine ganz tolle Saison und alles Gute.“  Röve versprach den Anwesenden den OB zu fragen, ob er die Laudatio für Markus Söder bei der Verleihung des Karl-Valentin-Ordens am 1. Februar hält. Die geplante Laudatorin Monika Gruber hat wegen eines Streites mit dem Chef des Deutschen Theaters, Werner Steer, abgesagt.

 

 Bis Aschermittwoch übernimmt nun das Prinzenpaar die narrische Regentschaft der Landeshauptstadt.

DruckversionDruckversion | Sitemap
© IPA-International Press Agency, Ltd.Co | | Impressum | Datenschutzerklärung