O'zapft is im Ratskeller München bei der WirtshausWiesn

Strahlender Sonnenschein, blauer Himmel, Kaiserwetter in München am 19. September 2020. Normalerweise wären die Wiesn-Wirte mit ihren Bedienungen und den Prachtgespannen der Brauereien an diesem Tag auf das Oktoberfest eingezogen.

 

Corona hat alles verändert. Keine Wiesn, kein O’zapft pünktlich um 12 Uhr mittags durch OB Dieter Reiter. O‘zapft hätten auch Toni Winklhofer und Peter Wieser, Wirte des Festzeltes Tradition auf der Oidn Wiesn. Das Festzelt wäre dieses Jahr zwar auf dem Gelände des Zentralen Landwirtschaftsfestes (ZLF) gestanden, gemeinsam mit Traktoren, Kühen, Schafen usw. Die Oide Wiesn hätte 2020 Pause gehabt.

 

Die Münchner Innenstadtwirte und die großen Wiesnwirte wollten, trotz Absage der Wiesn, den Münchnern und Gästen in München das „Wiesn-Gefühl“ vermitteln. Gregor Lemke, Vorsitzender und Sprecher der Münchner Innenstadtwirte e.V. : „Die Wiesn ist kein Ort oder eine Veranstaltung, sondern in erster Linie ein Lebensgefühl“.

 

In 54 Münchner Gastronomiebetrieben gibt es deshalb während der Wiesnzeit, vom 19. September bis 4. Oktober, die „WirtshausWiesn“. Mit Wiesn-Schmankerl, wie Hendl, Haxn, Ochs am Spieß und natürlich frisch gezapftem Wiesn-Bier.

 

Toni Winklhofer und Peter Wieser sind auch seit 1986 Wirte des Ratskellers im Münchner Rathaus. Das historische Gewölberestaurant ist weit über die Grenzen Bayerns hinaus bekannt. Im Prunkhof, dem neugotischen Innenhof des Münchner Rathauses, war am 19. September ein bisserl “Oide-Wiesn-Gefühl“ zu spüren.

 

Wolfgang Grünbauer mit seinen Oktoberfest-Musikanten spielte Wiesn-Musi, Gigi Pfundmair sang Münchner und Wiener Lieder. Trachtler tanzten, resche Hendl und Haxn auf den Tischen, dazu ein frisch gezapftes Löwenbräu Wiesn-Bier. Helmut Schmid, Münchner SPD Stadtrat (1984-2020) und Ex-Wiesn-Stadtrat, hat das erste Fass mit 3 Schlägen und einem kleinen Sicherheitsschlag angezapft. Moralisch unterstützt wurde er vom Münchner Kindl, Viktoria Ostler.

 

Nun hoffen Wirte und Gäste, dass das schöne Spätsommer-Wetter noch einige Wochen anhält, um das „Oide Wiesn-Gfui“ im historischen Prunkhof des Rathauses in München zu erleben.

DruckversionDruckversion | Sitemap
© IPA-International Press Agency, Ltd.Co | | Impressum | Datenschutzerklärung